meine Arbeit

Der Beginn eines arbeitsreichen Tages


Bäume geraten immer wieder in den Focus von persönlichen Interessen oder man muß an ihnen aus Sicherheitsgründen tätig werden.
Gründe hierfür können Totholzbildung oder Lichtraumprofil sein. Aber auch Schäden durch Schaderreger wie z.B. Pilze oder Bakterien, die die Stand- oder Bruchsicherheit des Baumes beeinträchtigen und dieser zur Gefahr werden kann.
Nicht immer ist eine Fällung notwendig. Beispielsweise kann man bei Holzfehlern wie Zwiesel oder Unglücksbalken durch kleine Schnittmaßnahmen oder technische Bauteile die Sicherheit des Baumes wieder herstellen.
Ich arbeite mittels SKT (Seilklettertechnik), die mir ein flxibles Arbeiten ermöglicht.
Die Vorzüge gegenüber einer Hubarbeitsbühne sind, dass die Seilklettertechnik auch da anwendbar ist, wo keine Hubarbeitsbühne einsetzbar ist.
Außerdem ist sie bodenschonender und kostengünstiger.